Eröffnung des Neubaus Produktionslinienmontage

Nach weniger als 5 Monaten Bauarbeiten ist der Neubau für Produktionslinien fertiggestellt. Im Rahmen eines kleinen Empfangs mit dem Oberbürgermeister der Stadt Aalen Thilo Rentschler, dem ersten Bürgermeister Wolfgang Steidle, dem Leiter der Stabsabteilung Wirtschaftsförderung Felix Unseld sowie Vertretern der Presse und den gesellschaftsführenden Geschäftsführern Andreas Seydelmann und Matthias Seydelmann wurde die neue Produktionshalle eröffnet.

Um dem stark wachsenden Geschäftsbereich der automatisierten Produktionslinien gerecht zu werden, wurde in das insgesamt 2.000 Quadratmeter große Gebäude, inklusive Außenlagerflächen, investiert. Damit setzt es den jüngsten Meilenstein in der Entwicklung der Maschinenfabrik Seydelmann KG.

Mit Kuttern, Wölfen, Mischern, Feinstzerkleinerern, Fördertechnik, Systemlösungen und dem gesamten Know-How der Mitarbeiter werden Kunden jeglicher Betriebsgröße bedient. Nicht nur der klassische Metzger um die Ecke erhält bei der Maschinenfabrik Seydelmann KG seine Maschinen, auch Industriekunden, die komplette, teil- oder vollautomatisierte Produktionslinien benötigen, gehören zum weltweiten Kundenkreis. Die Maschinenfabrik Seydelmann KG fertigt am Standort Aalen individuell auf Kundenwünsche abgestimmte Anlagen und beliefert mit einer Exportquote von 80 % Kunden aus 150 Ländern weltweit. Da der Automatisierungsgrad seit Jahren zunimmt und dieses Thema auch durch die Corona-Pandemie weiter an Dynamik gewinnt, hat die Maschinenfabrik Seydelmann KG diesen Geschäftsbereich weiter ausgebaut.

Die aktuellen Auswirkungen der Pandemie betreffen die Maschinenfabrik Seydelmann KG nur unbeträchtlich. So kann sie einen stabilen Auftragsbestand vorweisen und rechnet mit weiterem Wachstum.

Bild Eröffnung der neuen Produktionshalle (von links): Andreas Seydelmann, Oberbürgermeister Thilo Rentschler, Bürgermeister Wolfgang Steidle, Matthias Seydelmann

Leave a Reply